Das Samstags-Bibel-Seminar in Trier
Das Samstags-Bibel-Seminar in Trier

Dozenten

Hoddenbagh G. Hoddenbagh G.

Name: Gerard Hoddenbagh

Jahrgang: 1949

Gemeinde: Brüdergemeinde in Brunssum (NL)

Beruf: Flugzeugmechaniker

Vita in Kurzform: Jahrgang 1949, ist seit fast 41 Jahren glücklich verheiratet. Er ist Vater von 8 erwachsenen Kindern und Großvater von 11 Enkelkindern. 1971 hat er eine radikale Hinwendung zu Gott erlebt und seit 1975 ist er vollzeitig im Werk des Herrn als Evangelist und Bibellehrer in Brunssum und Umgebung (NL) und regelmäßig auch im Ausland  tätig.

Hoddenbagh W. Hoddenbagh W.

Name: Wim Hoddenbagh

Jahrgang: 1950

Gemeinde: Christliche Gemeinde Trier

Beruf: Mathematik-Lehrer

Vita in Kurzform: Gebürtig in den Niederlanden, verheiratet, ein Sohn, eine Schwiegertochter und zwei Enkelkinder. Seit 1983 im vollzeitlichen Dienst. Seit 1985 wohnhaft in Deutschland. Tätig in Gemeindegründungsarbeit, Gründer des Samstag-Bibel-Seminar in Deutschland (1997); Ost-Afrika-Direktor der „Emmaus Bible School“ (seit 2003) und Gründer der 1 Euroschule in Äthiopien (2006).

Isenberg S Isenberg S

Name: Stephan Isenberg

Jahrgang: 1969

Gemeinde: Remscheid-Lennep www.knusthoehe.de

Beruf: Gebietsverkaufsleiter

Vita in Kurzform: Verheiratet mit Ulrike, 4 Kinder (Ruben 23, Clemens 21, Tabea 18, Josia 11). Mit 21 Jahren fragte er sich mehr und mehr nach dem Sinn des Lebens und fand ihn in Jesus Christus. Seine Überzeugung ist, dass wir viele Probleme und persönliche Katastrophen im Leben vermeiden können, wenn wir das Wort Gottes gut kennen, studieren und tun. Deshalb ist es ihm eine große Freude, an dem SBS teilzunehmen und mit vielen heranwachsenden Jüngern Jesu die Heilige Schrift zu studieren.

Mein Dienst: Seit dem Jahr 2000 unterhält er mit einem guten Freund die Internetseite www.soundwords.de. Diese Webseite wendet sich hauptsächlich an im Glauben wachsende Christen. Die Jugendarbeit liegt ihm seit vielen Jahren auf dem Herzen.

Seidel U Seidel U

Name: Uwe A. Seidel

Jahrgang: 1957

Gemeinde:

Beruf: Hochschulprofessor

Vita in Kurzform:

 

Gebürtiger Ludwigsburger, seit 1983 verheiratet mit Ingetraud. Ingenieurstudium an der Universität Stuttgart (Elektrotechnik und Technische Informatik), Forscher und Consultant bei der Fraunhofer-Gesellschaft und am Stuttgarter Universitätsinstitut für Technologiemanagement und Arbeitswissenschaft. Promotion an der Uni Stuttgart über ein Thema der Produktionsplanung. 1993 berufen als Professor an die Hochschule Rosenheim.

Sein Dienst: Nach drei Jahrzehnten in zwei Christlichen Gemeinden in Baden-Württemberg wirkte er in den 90er Jahren bei der Gründung einer Gemeinde in Rosenheim mit, der er als Hirte und Lehrer diente. Übergemeindlich engagiert sich Uwe als Dozent am SBS (Bibelkunde, Theologie, Heilslehre) sowie am EBTC am Standort Zürich (Bibelkunde, Praktische Theologie, Hermeneutik, Homiletik) und hält Vorträge an Bibeltagen und Freizeiten.

Name: Andreas Steinmeister

Jahrgang: 1950

Gemeinde: „Brüderversammlung“ Gevelsberg, Hagener Str.

Beruf: Pensionär, ehemalig Leiter einer christl. Gesamtschule in Wetter, z.Zt. noch (Hobby)-Lehrer an dieser Schule

Vita in Kurzform: Gebürtig aus Hameln/Weser, aufgewachsen in Hameln, Braunschweig, Goslar und Hannover; Ausbildung bei der Deutschen Bundesbahn; Studium an der Universität Bielefeld (Geschichte/Geographie und Deutsch; Nebenfächer: Philosophie und Psychologie; seit über 35 Jahren sehr glücklich verheiratet mit Regina, 3 Kinder und zeitweise eine Pflegetochter.

Sein Dienst: Mitarbeiter im „Leitungkreis“/Brüderstunde; Lehrdienste in der örtlichen Versammlung Gevelsberg, Hagener Str.; Lehrdienste und Evangelisationen sowie Vorträge über Erziehung in verschiedenen Gemeinden und Versammlungen in Deutschland; zeitweise Gastdozent für Bibelorientierte Pädagogik an der damaligen ART in Hannover; seit vielen Jahren Referent bei der VEBS für bildungsphiloso-phische und anthropologische Themenbereiche; Buchautor.

 

Name: Axel Volk

Jahrgang: 1962

Gemeinde: Neuwied-Gladbach

Beruf: Lehrer

Vita in Kurzform: Gebürtig in Wuppertal, verheiratet, vier Kinder (zwischen 10 und 20 Jahren). Einer, den die Gnade fand: im Alter von 23 „tief aus der Welt“ bekehrt, durch treue und vorbildliche Glaubensgeschwister in den Schriften unterwiesen und schrittweise zum Dienst angeleitet worden. Heute ist es seine große Freude, junge Menschen zu unterrichten - einerseits beruflich als Lehrer (für Mathematik, Informatik, Wirtschaft, Deutsch, ...) und Schulleiter einer christlichen Realschule plus in Neuwied (Rheinland-Pfalz), andererseits in der biblischen Verkündigung, z.B. alljährlich in der „Teenager-Ferienbibelschule“ in Lychen (Brandenburg).

Vreemann W Vreemann W

Name: Dr. med. Wolfgang Vreemann

Jahrgang: 1945

Gemeinde: Gummersbach-Peisel

Beruf: Facharzt für Innere Medizin mit Psychotherapie und Seelsorge

Vita in Kurzform: geboren und aufgewachsen in Wuppertal, 37 Jahre im Siegerland gelebt und gearbeitet, jetzt wohnhaft in Marienheide, verheiratet, 4 erwachsene Kinder, 8 Enkel, über 30 Jahre Tätigkeit als Facharzt für Innere Medizin mit Psychotherapie und Seelsorge, 12 1/2 Jahre 1. Vorsitzender im Weißen Kreuz e.V.,  jetzt im aktiven Ruhestand, Vortrags- und Berater-Tätigkeit, Gründung einer großen Kindertagesstätte, medizinische Flüchtlings-Hilfe

Walraven F. Walraven F.

Name: Frederic Walraven

Jahrgang: 1962

Gemeinde: "Silo" in Hilversum (NL)

Beruf: Seit 20 Jahren im vollzeitlichen Dienst

Vita in Kurzform: Frederic ist seit 27 Jahren verheiratet mit Siglinda. Sie haben drei Kinder im Alter von 21, 23 und 25 Jahren und ein Enkelkind. Frederic fährt gerne Motorrad, spielt Fußball oder geht laufen. Er hat Maschinenbau studiert und 8 Jahre in der Schweiz gewohnt und gearbeitet. Zusammen mit seiner Frau hat er innerhalb von 14 Jahren dem Herrn in Kamerun gedient; sie waren zuständig für Evangelisation, Gemeindebau und Leiterschaftstraining. Seit 2009 sind sie zurück in den Niederlanden. Von dort aus besuchen sie Missionsfelder und helfen in Europa, Gemeinden aufzubauen. Frederic studiert am Emmaus Bible College in Sydney.

 

 

Name: Gerd Volker Waltersbacher

Gemeinde: Achern-Sasbachried; www.cg-achern.de

Jahrgang: 1959

Vita: großgeworden in einem gläubigen Elternhaus, bekehrt mit 8 Jahren nach einer Kinderfreizeit, getauft mit 14 Jahren, aktiv in der Bücherstands- und Hauskreisarbeit tätig ab dem Alter von 18 Jahren.

Mit 24 Jahren Heirat mit Magdalene, kinderlos.

Kinder -, Jugend- und Familienfreizeiten ab dem Alter von 26 Jahren, Bibelstudiertage für junge Erwachsene, Gemeindeneuaufbau 1995, Mitältester in der Gemeinde, SBS-Lehrer seit 2003, Begleitung Gemeindegründung durch Gemeindeteilung 2009

Beruf: Leitung Technischer Einkauf  in einer größeren Mittelstandsgruppe

Winkler O. Winkler O.

Name: Oliver Winkler
Jahrgang: 1970
Gemeinde: Christliche Gemeinde Trier
Beruf: Verwaltungswirt
Vita in Kurzform: Verheiratet, drei jugendliche Kinder. Arbeitet in der Personalverwaltung des Europäischen Parlaments in Luxemburg. Kennt den Herrn Jesus Christus seit 1979 als seinen persönlichen Herrn und Erretter. Arbeitet aktiv in der Christlichen Gemeinde Trier und deren Leitung mit. Freude am Bibellesen und am Studieren des ganzen Ratschlusses Gottes (Apg. 20, 27). Möchte gerne andere zum Bibelstudium motivieren und biblische Zusammenhänge darstellen.

Hier finden Sie uns

Die Bücherstube
Zuckerbergstraße 20
54290 Trier TrierTrier

Deutschland

 

Rufen Sie einfach an unter

+49 651 60141911+49 651 60141911

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Bücherstube e.V.